Wirksamkeit?

 

 

Mag. Michael Holub

 

Mehr Wirksamkeit
und weniger Stress.

Sie senden mir die Info, dass Sie Interesse haben und ich melde mich bei Ihnen, ohne dabei lästig zu werden.
Der einfachste Schritt zu mehr Wirksamkeit für Ihr Team sollte nicht komplizierter sein als eine Nachricht.

 

Wirksamkeit?

 

 

Machen Sie sich selbst ein Bild. Unverbindlich und gratis.

Alle Newsletter gratis. Weiter zur Gesamtliste.

Willkommen bei meinem kostenlosen Newsletter-Service. In regelmäßigen Abständen erhalten Sie per E-Mmail interessante Beiträge zum Thema WIRKSAMKEIT. Abonnieren Sie den Newsletter durch Angabe Ihrer E-Mail-Adresse!
Nach dem Absenden der Registrierung erhalten Sie ein E-Mail zur Bestätigung ihrer Adresse. Erst mit dieser Bestätigung werden Ihre Daten erfasst.
Ihre Kontaktdaten werden von mir ausschließlich zum Zweck des Newsletterversands verarbeitet.
Sie können Ihre Registrierung jederzeit in jeder Ausgabe des Newsletters widerrufen. Ihre Kontaktdaten werden nach Widerruf gelöscht. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie auf www.holub.or.at/datenschutz.

Anmeldung:

* Pflichtfeld

Formular von: MailChimp

 

 

Wirksamkeit?

 

 

 

Competence in Automotive.
Herstellerunabhängig und berufsbegleitend.


FH Kufstein

Der Automobilhandel in Österreich braucht gut ausgebildete Mitarbeiter. Seit 2012 bietet die Business School der FH Kufstein Tirol genau diese Aus- und Weiterbildung an: in den Bereichen Verkauf, Management und Unternehmensführung. Sämtliche Lehrgänge sind herstellerunabhängig und werden berufsbegleitend angeboten, das ist einzigartig in Österreich. Die TeilnehmerInnen erwerben auf diesem Weg „Competence in Automotive“.

 


 

Bachelor-Abschluss in Betriebswirtschaft.
In 60 Tagen berufsbegleitend.


IfM Salzburg

Der Bachelor in Betriebswirtschaft am IfM in Salzburg ist ein berufsbegleitendes BWL Studium, bei dem innerhalb von max. drei Jahren ein akademischer Abschluss erreicht werden kann. Weiters ermöglich Ihnen der Bachelor auch ein weiterführendes Masterstudium. Durch den rollierenden, modularen Aufbau mit zwei- bis dreitägig geblockten Lehrveranstaltungen können Sie Beruf und Studium problemlos miteinander vereinbaren.

 

 

 

Warum Sie über eine Flat-Rate nachdenken sollten? Ich habe es getan.

Wir starten mit einem ersten Monat, um uns kennen zu lernen; Arbeitsmethoden und Herangehensweisen sollten Ihre Erwartungen und Themenstellungen treffen.

Auf dieser Basis vereinbaren wir einen montlichen Pauschalbetrag. Was auch immer Sie benötigen, und von mir erbracht werden kann, ist in dieser Pauschale abgedeckt.

Jetzt kann das gemeinsame Arbeiten beginnen - niemand wird Stunden zählen oder die Uhr ticken hören; wir orientieren uns an den gesteckten Zielen und freuen uns über die Ergebnisse.

 

Diese Consulting-Flat-Rate sorgt für Zufriedenheit bei meinen Kunden.

Ein Vorteil eines Flatrate-Preismodells besteht darin, dass Pauschalgebühren die Produktivität belohnen.

Sie als Kunde können leicht entscheiden, ob sie sich meine Dienstleistung leisten können oder nicht.

Der Vorteil einer Pauschalgebühr besteht darin, dass für Sie als Kunde keine Überraschungen für die Rechnungsstellung entstehen.

Durch meinen Beitrag zur Einhaltung Ihrer Budgets habe ich als Berater eine größere Chance, das Projekt abzusichern und zeigen, dass ich flexibel und an die Bedürfnisse Ihres Unternehmens angepasst arbeite.

Pauschalgebühren sind auch ein Anziehungspunkt für viele meiner Unternehmen, da Pauschalgebühren mich dazu anregen, effizient zu arbeiten.

Dagegen kann eine stundenweise Bezahlung eines Beraters dazu führen, dass die Beratung länger dauert, um die Aufgabe zu erledigen.

 

Keine Angst vor dem sogenannten Taxi-Effekt!

"Wenn der Gebührenzähler bei jedem zurückgelegten Meter nach oben rattert, haben Kunden ein ungutes Gefühl."
Im Vergleich dazu ist der fixe Pauschalbetrag sehr beruhigend. Einmal definiert bleiben wir bei einem fixen Monatsbetrag, egal wie viele Stunden anfallen sollten. Das nenne ich eine faire Zusammenarbeit.

Und somit wird sich die Flatrate auch in der Beraterbranche durchsetzen.

 

 

 

Viele Führungskräfte arbeiten alleine, obwohl sie von vielen Menschen umgeben sind. Hier ist ein externer Berater und Coach gut geeignet, einen vertraulichen Rahmen und kompetente Hilfe zu bieten, die weit über das hinausgeht, was ein guter Freund anbieten bzw. leisten kann.

 

michael@holub.or.at  |  0664 / 531-78-83

 

seminar@holub.or.at
seminar@holub.or.at

Was Sie bei mir nicht finden werden.

Was Sie von mir erwarten können.

  • Die Optimierung der bisher praktizierten Methoden: Alles wie gehabt nur schneller, mit weniger Personal, billiger - das sind Ansätze, die langfristig keinen Erfolg versprechen.
  • Mein Beratungs- und Coachingansatz führt Sie in der Regel aus Ihrer Komfortzone heraus, stellt Ihnen neue Sichtweisen zur Verfügung und ermöglicht Ihnen neue Herausforderungen zu meistern.
  • Es ist leider leichter, dem Kunden Zustimmung zu geben und die Vorgangsweise zu loben, Kritik zu vermeiden und damit einen langfristigen Beratungsuftrag abzusichern - wäre das wirklichin Ihrem Sinn?
  • Manchmal ist es unangenehm, die Wahrheit zu hören. Ich werde immer versuchen, ein Sparringspartner, manchmal ein Advocatus Diaboli für Ihr Team zu sein. Manchmal wird die Kritik auch deutlich sein müssen. Eine wirkungsvolle Beratung muss auch Grenzen überschreiten dürfen.
  • Fertige Lösungen, die für alle Teams Gültigkeit haben sollen - Beratung und Coaching aus der Konserve, als Fastfood günstig produziert und mit wenig nachhaltiger Wirkung.
  • Als engagierter Coach werde ich immer bestrebt sein, Schnellschüsse zu vermeiden – in der Annahme, dass das Problem komplexer ist als es auf den ersten Blick scheint. Ich werde wohl eher das Team ermutigen, die Lösung selbst zu finden.
  • Das Problem ist - scheinbar - gelöst, aber die nachhaltige Änderung bleibt außen vor; diese unvollständige Beratung ermöglicht dauerhafte Umsätze beim Trainer aber wenig Zufriedenheit beim Kunden.
  • Mein Anspruch ist, dass Sie mehr mitnehmen als die Lösung Ihres Problems: eine Erkenntnis über sich selbst, eine neue Sichtweise, eine neugewonnene Sicherheit, Leichtigkeit. Die Zuversicht zukünftig ähnliche Themen selbst zu bewältigen.
  • Begleitete Leseübungen mit PowerPoint Folien, überquellende Texte ohne Struktur; Vorträge und Präsentationen, die mehr das Ego des Trainers befriedigen als einen Nutzen beim Publikum stiften.
  • Inspirierende Impulse und knackige Vorträge mit anschließender Diskussion mit Tiefgang und klarer Struktur. Gerne auch als Provokation, ohne zu verletzen. Immer mit der Chance, sich eine eigene Meinung aus dem Vortag zu erarbeiten.

 

 

Wirksamkeit?